Studiendekanat

Praktisches Jahr

Liebe PJ-Studierende!

Gemäß neuer ÄAppO findet das Praktische Jahr (PJ) nach Bestehen des Zweiten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung (M2 - schriftlich) statt. Es beginnt jeweils in der zweiten Hälfte der Monate Mai und November. Der Nachweis über die Ableistung des PJ erfolgt über die sog. Tertialbescheinigung. Diese legen Sie bei der Anmeldung zum Dritten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (M3 - mündlich-praktisch) dem Landesprüfungsamt (LPA) Thüringen vor. Auf der Homepage des Landesprüfungsamtes finden Sie ein "Merkblatt über die Ableistung der praktischen Ausbildung".

Für die genauen Tertialdaten wählen Sie bitte "Tertiale". Die Logbücher stehen unter dem gleichnamigen Menüpunkt zum Download bereit. Unter "Ausbildungsfächer" finden Sie eine Zusammenstellung der Belegungsmöglichkeiten für die Pflicht- und Wahlfächer am UKJ und den akademischen Lehrkrankenhäusern der FSU. Detaillierte Informationen zum PJ bei uns und in den einzelnen Lehrkrankenhäusern sowie die Treffpunkte und Uhrzeiten bei Beginn eines neuen Tertials finden Sie unter "PJ am Universitätsklinikum" bzw. für Ihr jeweiliges Krankenhaus unter "Lehrkrankenhäuser". 

An unserem Universitätsklinikum wird seit 2014 ein Projekt zur besseren Strukturierung und Weiterentwicklung der Lehre im Praktischen Jahr etabliert. Informationen und die teilnehmenden Abteilungen finden Sie unter "PJ-Projekt PJplus". Im Rahmen des Projektes gestalten die Kliniken einen PJ-Wegweiser mit klinikspezifischen Informationen, einige sind unter "Projekt PJplus" - "Downloads" zur Ansicht verfügbar und können schon vor Tertialbeginn interessante Informationen liefern.

Die Studienordnung, die PJ-Praktikums- und die Vergaberegelung sowie weitere Dokumente sind unter "Dokumente" zusammengefasst. Den PJ-Flyer finden Sie hier.  Externe Studierende können Informationen für eine Bewerbung zum PJ am UKJ unter dem Reiter „Externe PJ-Studenten“ einsehen.

Für eine persönliche Beratung finden Sie Ihre Ansprechpartner wie gewohnt unter "Kontakt".

 


Aktuelles

02.12.16 III. PJ-Tertial Beginn am 27.12.2016 (Springer-Studenten): Zwischen den Feiertagen wird die Tertialeinweisungsveranstaltung nicht stattfinden. Sollten Sie Fehltage nehmen, informieren Sie bitte Ihren PJ-Betreuer. Ansonsten melden Sie sich am 27.12.2016, wenn nicht anders vereinbart, 8 Uhr auf Ihrer jeweilgen Station. Die organisatorischen Hinweise bezüglich Kleidung und Verpflegung entnehmen Sie bitte den Allgemeine Informationen. Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und ein gutes PJ-Tertial!
30.11.16 Hinweis auf den Nachwuchs-Kongress "Staatsexamen & Karriere" weitere Informationen hier.
30.11.16 Das Landesprüfungsamt in Weimar ist am 8.12. und vom 23.12.2016 bis zum 30.12.2016 geschlossen.
30.11.16 Morgen, Do. 01.12.16, geänderte Sprechzeit von Frau Wüstefeld: 14.00 Uhr - 15.00 Uhr
30.11.16 Am Donnerstag, dem 08.12.16, und am Freitag, dem 09.12.16, entfallen die Sprechzeiten von Fr. Gölitz und Fr. Wüstefeld.
31.10.16 Das Lehrkrankenhaus Eisenach lädt herzlich ein zum Schnuppertag für PJler am 3. Dezember: Info
25.10.16 PJ-Beginn 21.11.2016 am UKJ (I. Tertial Regelstudenten):  Die Tertialeinweisungsveranstaltung wird am 21.11.2016 um 07.30 Uhr im Klinikum Lobeda im Hörsaal IV (ehem. HS2) stattfinden. Der Termin ist für alle Studierenden am UKJ obligat, außer Sie starten mit dem Wahlfach Allgemeinmedizin oder in der Orthopädie in Eisenberg. Mehr Informationen erhalten Sie unter Tertial-Einweisung.
07.09.16 Gesucht werden Studierende der Medizin mit außergewöhnlichen Sprachkenntnissen für die ehrenamtliche Dolmetschertätigkeit am UKJ. Benötigt werden die Übersetzer für den Einsatz am Patienten. Fragen und Anmeldungen bitte an Frau Gölitz(Sprach-Beispiele: Albanisch, Arabisch, Armenisch, Bulgarisch, Chinesisch, Dari, Farsi, Französisch, Georgisch, Griechisch, Italienisch, Indonesisch, Indisch, Kroatisch, Kurdisch, Litauisch, Mazedonisch, Niederländisch, Paschtu, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Serbisch, Schwedisch, Slowakisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch, Vietnamesisch und viele andere)
07.09.16 Die Fotos der feierlichen Absolventenverabschiedung vom 01.07.2016 finden Sie hier. (Fotos: Szabó / Grau)
07.09.16 Bis auf Weiteres folgende Sprechzeiten von Frau Wüstefeld: Die + Do: 13.00 - 15.00 Uhr; Fr 10.00 - 12.00 Uhr
17.08.16 Zur Unterstützung einer medizinischen Promotionsarbeit wird um die Teilnahme an der Umfrage "zu sexuellen Einstellungen und Verhaltensweisen" gebeten. Unter folgendem Link können Sie an der Umfrage teilnehmen: https://www.soscisurvey.de/sFB2016/
26.11.15 Informationen des LPA zur Anmeldung von M3 im Frühjahr 2016 finden Sie hier und hier.
31.07.15 Die Fotos der feierlichen Absolventenverabschiedung vom 03.07.2015 finden Sie hier. (Fotos: Szabó / Grau)
08.06.15 Der Betriebsärztliche Dienst ist nach Jena-Lobeda umgezogen!
Sie finden den Betriebsärztlichen Dienst jetzt in der Erlanger Alleee 103 (Ärztehaus neben der Bären-Apotheke).
Dort finden ab sofort auch die arbeitsmedizinischen Untersuchungen vor Beginn des PJ statt.
10.03.15 Doch keine Änderung des PJ-Beginns:
Nach nochmaliger Überprüfung hat der Medizinische Fakultätentag die im Januar 2015 beschlossene Verschiebung der PJ-Zeiten ab 2016 zurückgenommen! Es bleibt bei den vorherigen Tertialzeiten (s. unter "Tertiale").

 

Infoveranstaltung zum Praktischen Jahr

In jedem Jahr findet für das 5. Studienjahr und die Springerstudenten im 7. Semester eine PJ-Informationsveranstaltung statt, in der über Inhalt und Organisation des Praktischen Jahres informiert wird. Näheres erhalten Sie zu gegebener Zeit an dieser Stelle.

Kontaktmesse

Wenn Sie sich vor PJ-Beginn über die verschiedenen Kliniken und Lehrkrankenhäuser des Universitätsklinikums Jena informieren und bereits ein erstes Mal mit den PJ-Verantwortlichen in Kontakt kommen möchten, bietet sich die durch die Fachschaft Medizin Jena jährlich organisierte Kontaktmesse an. Sie findet in der Regel im Frühjahr statt. Informationen und Termine erhalten Sie von der Fachschaft Medizin.

Evaluation des Praktischen Jahres

Um sowohl den beteiligten Kliniken des Universitätsklinikums als auch den Lehrkrankenhäusern eine repräsentative Rückmeldung über die Ausbildung am Krankenbett zu geben und auf einer zuverlässigen Datenbasis Veränderungen anstoßen zu können, ist die Evaluation des Praktischen Jahres für jeden PJ-Studierenden verpflichtend. Die Evaluation der einzelnen PJ-Tertiale ("Chirurgie", "Innere Medizin" und "Wahlfach") erfolgt über das Online-Evaluations-System MOSES. Sobald Sie die Tertiale  Ihres Praktischen Jahres evaluiert haben, drucken Sie sich bitte die Teilnahmebescheinigung  an der Online-Evaluation aus, um sie zur Examensanmeldung dem Landesprüfungsamt vorlegen zu können.

Die Evaluationsergebnisse finden Sie unter "Qualitätssicherung -> Evaluation der Lehre -> Ergebnisse".

Studienabschlussbefragung

Wir bitten alle Absolventen und auch Abbrecher des Medizinstudiums uns Ihre Erfahrungen aus und mit dem Medizinstudium in Jena mitzuteilen. Ihre Meinung ist uns wirklich wichtig und hilft uns sehr die Lehre zu verbessern! Bitte nehmen Sie, sobald Sie sich exmatrikuliert haben, unter folgendem Link teil: www.ule.uni-jena.de/sab.

Vielen herzlichen Dank und alles Gute für Ihre Zukunft!